Wenn Sie sich für ALDI Mobile anmelden, müssen Sie Ihr eigenes Telefon zur Verfügung stellen, da alle Pläne nur SIM sind. Dies bedeutet jedoch, dass ALDI eine gute Option für Kunden ist, die einen flexiblen Prepaid-Plan ohne Rechnungsschock, Lock-in-Verträge oder teure Telefonkäufe benötigen. Nicht verwendete Daten werden auf unbestimmte Zeit und ohne Ablauf übertragen, wenn Sie vor Ablauf der 30 Tage oder innerhalb von 24 Stunden nach Ablauf des Family Packs aufladen. Wenn Sie Ihre Datenmenge übersteigen, können Sie auch zusätzliche Daten für 15 USD für 3 GB kaufen (mit maximal 40 GB gleichzeitig enummieren Sie Daten). Wenn Sie nach dem neuesten und besten Smartphone im Vertrag sind, wird ALDI Mobile Nicht Ihren Bedürfnissen entsprechen. Auch Aldi bietet nur Prepaid-Telefon-Pläne und wir wissen, dass es immer noch eine Portion Australier, die die Ruhe von einem immer auf Monat-zu-Monat-SIM-Plan angeboten bevorzugen, die ALDI nicht bietet. Es bietet jedoch eine Option zum automatischen Aufladen, die Ihr Konto in dem Moment auflädt, in dem Sie Ihren Anruf und Dateneinschlüsse ausschöpfen. Sie müssen dies nur in Ihrer App aktivieren. Um dieses Telefon direkt am Ende Ihres Vertrags mit Telstra zu besitzen, ist es ein 24-Monats-Plan, der am Ende 2544 US-Dollar kostet.

Dazu gehören 20 GB Daten pro Monat. Wir sind tief in der Smartphone-Saison, mit vielen der größten Handys des Jahres entweder bereits in den Regalen oder nur wenige Monate entfernt. Das Galaxy S10, der OPPO Reno und das Pixel 3a sind allesamt ausgezeichnete Upgrades, um nur einige zu nennen. Aber natürlich ist ein neues Smartphone ohne SIM-Karte ein bisschen nutzlos. Wir leben in einer Zeit, in der Smartphones mehr kosten als Laptops oder sogar Gebrauchtwagen, daher ist es nur natürlich, dass wir uns für monatliche Pläne entscheiden, um sie zurückzuzahlen. Aber mit den Flaggschiff-Handys immer noch kostet Sie ein Vermögen in monatlichen Rückzahlungen, immer einen billigeren Plan mit großen Datenangeboten ist das Ziel. In diesem Sinne, hier sind einige der besten Pläne Australiens mit fleischigen Datenobergrenzen für unter 30 Dollar pro Monat. ALDI Mobile bietet Prepaid-Pläne, die vertragsfrei, erschwinglich und einfach zu verwalten sind. Es gibt Standard-30-Tage-Pläne mit unbegrenztem Gespräch/Text und gedeckelten Daten sowie langlebige Pay-as-you-go-Pläne, die ideal für seltene mobile Benutzer sind. Das einfache SIM-Only-Paket von ALDI beginnt bei 15 USD pro Monat und mit einer Vorabgebühr von 5 USD.

Es gibt keinen Lock-in-Vertrag, so dass Sie gehen können, wenn Sie es danach hassen, aber wenn Sie 3GB Daten genießen, mit Rollover, dann ist es eine ziemlich gute Bare-Bone-Option. Wie die Woolies-Pläne läuft auch sie im 3G- und 4G-Netz von Telstra. Ich finde das Data Banking des Woolies-Plans nützlich, bei dem man bis zu 100 GB ungenutztes Datenkontingent aufstellen kann. Ideal für Einen Urlaub abseits Ihrer NBN, wo Sie einige zusätzliche Bytes (Podcasts, etc.) benötigen, ohne Add-on-Daten kaufen zu müssen. Wer hat nicht qualvoll auf dem Boden herumgerollt, während er sich bei einem Telekommunikationsunternehmen auf halten und geschworen hat: “Wie Gott mein Zeuge ist, wenn mein Vertrag ausläuft, zerbreche ich mit ihnen. Für immer. Sie werden mich vermissen, wenn ich weg bin”? Woolies bietet einen SIM-Only-Plan an, der Ihnen insgesamt 5 GB Daten für 20 USD pro Monat zur Auswahl stellt. Es ist kostenlos, sich anzumelden, aber Sie müssen einen Mindestens-12-Monats-Vertrag abschließen, so dass Sie insgesamt 240 USD zahlen werden. Außerdem verwendet es das Telstra 3G- und 4G-Netzwerk, so dass Sie eine ziemlich gute Abdeckung erhalten, egal wo Sie sind. Wenn Sie den Basisplan ohne Internet oder in eingeschlossene Minuten verwenden, sollten Sie ab und zu zusätzliche Optionen hinzufügen.

Wenn Sie einen der Internetpläne verwenden und alle Hochgeschwindigkeitsdaten verwendet haben, können Sie alternativ eine Option zum Zurücksetzen Ihrer Hochgeschwindigkeitsdatenmenge erwerben.